Für die gewünschten Informationen verlässt du die Harley-Davidson Webseite und wirst auf hessmoto.ch weitergeleitet.

Zurück
OK

Mit dem Töff durch die Rocky Mountains

Töffreise: USA - Rocky Mountains - 30. Juni - 15. Juli 2020

PUBLIZIERT AM: 1578956400

Träumst du auch schon lange von einer Töfftour durch die Rocky Mountains?

Also was liegt näher als das Träumen zu beenden und Taten folgen zu lassen. Diesen Sommer werden die Rockies besucht.

Die pure Begeisterung steckt in den Namen von vielen Sehenswürdigkeiten der Rockies. Und diese werden nun mit realen Bildern zum Leben erweckt: Denver, die Badlands, Sturgis, Mount Rushmore mit den in Stein gemeisselten Präsidenten, das Crazy Horse Memorial, Buffalo Bill, Devils Tower, Yellowstone Nationalpark, Old Faithful Gysir, der Grand Tenton und natürlich der Rocky Mountains Nationalpark. Es gibt wohl kaum eine bessere Möglichkeit als mit Gerlinde und Wolfgang, die Schönheiten der Rockies kennenzulernen.

Hier nun alle Infos zur Tour. Buchbar bei Klaus Fröhls und seinem Team von Töffreisen.

Zur Anmeldung

 

Tourdaten
• 30. Juni bis 15. Juli 2020
• Ca. 3‘800 km Gesamtstrecke
• Tagesetappen zwischen 100 – 460 Kilometer
• Schwierigkeitsgrad: Cruisen und Geniessen für Jedermann (-frau)
• 16 Reisetage (ab und an Schweiz), 13 Fahrtage ab und an Denver (Colorado)
• 3 Tage im und am Yellowstone Nationalpark
• Begleitfahrzeug und Gepäcktransport

Das ist alles dabei
• 14 Übernachtungen inkl. Frühstück in guten amerikanischen Hotels
• Töffmiete mit unlimitierten Meilen
• Zero Risk Versicherung ohne Selbstbehalt bei Unfällen und Schäden
• Begleitfahrzeug für Gepäcktransport
• Happy Landing mit Bier, Wein und Snacks wo möglich und erlaubt
• Toursponsoren mit Insiderwissen: Gerlinde & Wolfgang Hess, Hessmoto
• Tourleitung und -begleitung: Klaus Fröhls, Toeffreisen AG

Wenig ist nicht dabei
• Verpflegung soweit nicht erwähnt
• Treibstoffe
• Flüge inkl. Taxen
• Fakultative Ausflüge soweit nicht erwähnt
• Alle nicht ausdrücklich erwähnten Leistungen

Motorräder
Kategorie 1: HD Low Rider, HD Sportster 1200
Kategorie 2: HD Street Glide, HD Road Glide, HD Road King, HD Heritage Softail
Kategorie 3: HD Ultra Glide, HD Street Glide Touring Edition XL

Flüge
Flugbuchungen nimmt Töffreisen AG gerne für euch vor.

Kosten pro Person im Doppelzimmer
Kategorie 1: CHF 6 690.–
Kategorie 2: CHF 6 990.–
Kategorie 3: CHF 7 390.–
Beifahrer/in alle Kategorien: CHF 4 290.–
Einzelzimmerzuschlag: CHF 1 690.–
Mitfahrt im Begleitfahrzeug auf Anfrage

Anmeldeschluss
13. März 2020

 

 

Programm

1. Tag Flug Schweiz – Denver
Ankunft am Nachmittag, Transfer mit Taxi/Bus zum Hotel, Tag zur freien Verfügung.

2. Tag Denver – Ogallala 350 km
Transfer zur Vermietstation. Übernahme der Motorräder. Wir verlassen Denver und schon bald sind wir in den grünen Plains. Fahrt über Fort Morgan und durch prächtiges Farmland bis Ogallala. Den Abend verbringen wir bei einem saftigen Steak im Livery Barn und Unterhaltung im Crystal Palace Saloon.

3. Tag Ogallala – Wall 420 km
Über praktisch leere dafür leicht kurvige Strassen gehts nach Norden. Bevor wir unseren heutigen Etappenort Wall erreichen, durchfahren wir noch einen ersten National-Park, die Badlands.

4. Tag Wall – Deadwood 160 km
Wer kennt nicht Rapid City / die Black Hills und Sturgis von diversen Berichten. Heute erreichen wir diese „Partygegend“. Von Rapid City aus durchqueren wir ein erstes Mal die Black Hills und können in Deadwood unsere Unterkunft beziehen. Anschliessend kann noch ein kurzer Ausflug nach Sturgis erfolgen. Den Abend verbringen wir dann in der lebendigen Western Ghost Town Deadwood.

5. Tag Ausflugstag ab Deadwood
Ruhetag? Oder doch lieber ein Ausflug in die Black Hills und der Besuch von Monumenten. Als erstes können wir das Crazy Horse Memorial besuchen. Danach staunen wir über die in den Stein gemeisselten Präsidenten der Vereinigten Staaten.

6. Tag Deadwood – Hardin 460 km
Die Black Hills verlassen wir am Morgen nördlich auf einer Scenic Road Richtung Hulett und dem Devils Tower. Weiter auf einsamen Strassen den königlichen Bergen entgegen.

7. Tag Hardin – Cody 250 km oder 360 km (optional)
Nach dem Frühstück verlassen wir die Prärie und fahren über Billings bis nach Cody. Hier war die Heimat von Buffolo Bill und das gleichnahmige Museum ist ein Besuch wert.

8. Tag Cody – Yellowstone NP 200 km
Yellowstone, wir kommen. Von Osten kommend erreichen wir einen der grössten und eindrucksvollsten Nationalparks der USA. Der Old Faithful Geyser, einer der vielen Attraktionen dieses Parks, ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

9. Tag Ausflugstag im Yellowstone NP 230 km
Es stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung: Wanderung, River Rafting, Rundfahrt im Park. Was sicher empfehlenswert ist, sind die Mammoth Hot Springs im Norden des Parks. Unterwegs kann hier einem eine Büffelherde oder sogar ein Bär über den Weg laufen.

10. Tag Yellowstone NP – Jackson 100 km
Wir verlassen den Yellowstone NP und erreichen den Grand Tenton Nationalpark. Mächtige Berge und wunderschöne Seenlandschaften lassen uns weiter staunen. Die Leeks Marina am Jackson Lake lädt zum Verweilen ein. Am Nachmittag erreichen wir die Cowboystadt Jackson.

11. Tag Jackson – Rock Springs 290 km
Nach einem unvergesslichen Tag im Park verlassen wir diesen, und erreichen kurze Zeit später erneut einen Nationalpark: den Grand Teton. Über Jackson, Daniel und Fontanelle geht’s weiter nach Rock Springs, unserem Tagesziel.

12. Tag Rock Springs – Steamboat Springs 310 km
Von der „felsigen“ zur „Dampfboot“ Quelle geht es heute. Vorher durchfahren wir aber noch die Flaming Gorge. Über Vernal, Dinosaur und durchs Yampa Valley erreichen wir wieder die Rockies und unser Tagesziel die Steamboat Springs (lange Variante 465 km).

13. Tag Steamboat Springs – Estes Park 220 km
Wie es auch bei einem guten Essen üblich ist, kommt auch hier ein Dessert zum Schluss. Noch einmal Rocky Mountains pur - über einen der höchsten befahrbaren Pässe der USA geht unsere Fahrt durch den Rocky Mountains Nationalpark bis Estes Park.

14. Tag Estes Park – Denver 150 km
Durch den Golden Gate State Park nach Denver, wo wir unsere treuen Begleiter wieder zurückgeben werden. Rückgabe der Töffs - ein letzter gemeinsamer Abend in Denver

15. Tag Flug Denver – Schweiz
Transfer zum Flughafen und Rückflug oder Beginn des individuellen Anschlussprogramms.

16. Tag Ankunft
Ankunft in der Schweiz.

Routenplaner

Harley-Davidson City Store

Montag 11:00 - 18:00
Dienstag – Freitag 09:00 - 18:00
Samstag 09:00 – 13:00

Hess Motorrad

Montag geschlossen 
Dienstag – Freitag Laden
09:00 – 12:00 / 13:30 – 18:30
Werkstatt
07:30 – 12:00 / 13:30 – 17:00
Samstag 09:00 – 16:00